PROJEKTE
Tiflis 2010

Projektstudie zu einer Thermalbadanlage in der Kurá in Tiflis, Georgien. Einzelbecken nehmen das heiße Schwefelwasser auf und werden als Referenz zu den historischen Thermalbädern der Stadt von kuppelartigen Dächern bekrönt. Aufgrund sich stark ändernder Wasserpegel kombiniert mit zum Teil extremer Strömung ist die Anlage mittels felxibler Verbindungen von Einzelkörpern äußerst robust konstruiert.

Bauherr: Tibilisi City Hall
Architekten: Wilk-Salinas Architekten