PROJEKTE
Paderborn 2006

Eine Wohnraumerweiterung des Hauses der Familie Peterburs, welches Gilbert Jahre zuvor entworfen hatte, entstand aus dem Wunsch, einen Ort im Zwischenbereich zwischen Haus und Garten zu schaffen, der möglichst ganzjährig genutzt werden kann.
Der bestehende Wohnraum wird durch einen allseitig gläsernen Anbau erweitert, der einen freien Blick in den großzügigen Garten bietet und als Verbindungsglied zwischen Innen- und Außenraum dient.

Bauherr: Familie Peterburs, Paderborn
Architekten: Wilk-Salinas Architekten
Mitarbeiter: Nora Müller
Fotos: Torsten Seidel