PROJEKTE
London 2014

Eine offene Schwimmanlage, entworfen als Teil des Immobilienentwicklungsprojektes der Battersea Power Station. Eine  Sommerterasse soll auf dem Anlegesteg und der Uferseite entstehen, welche als Kultur- und Badestätte genutzt werden kann. Die Anlage ist in ein Netwerk von Wegen integriert, welches den öffentlichen Raum um die Themse erschließt. Ein faltbares Dach lässt sich einfach an die Wetterbedingungen anpassen.

Bauherr: Battersea Project Phase 3 Development Company Limited
Architekten: Wilk-Salinas Architekten
Architekten: Menis Arquitectos
Multimedia: Luis Salinas