PROJEKTE
Berlin 2007

Das neue Admiralsbad entwickelt sich über der historischen Mosaikhalle mit seiner Solequelle im Herzen Berlins als inszenierter Brunnen: eine terrassenförmig angeordnete Bäderlandschaft, in der die Grenze zwischen Akteur und Zuschauer verschwimmt und sich das Licht in den vielfarbigen Glasmosaiken wiederspiegelt.

Bauherr: Admiralspalast Produktions GmbH
Architekten: Wilk-Salinas Architekten
Mitarbeiter: Frank Henze, Jenny Leppin, Jawad Abu-Sinni, Pascaline Thiolliére, Ana Palancar